News

3.000€ Demmel-Spende

von (Kommentare: 0)

... vom 1. virtuellen Hallenbike

Geschuldet dem Coronavirus veranstaltete der Rad- und Motorsportverein „Rhöntal“ Poppenhausen zum ersten und hoffentlich zum letzten Mal ein virtuelles Hallenbike, vom 26. – 28. Februar. Motiviert hierzu wurde er von Hallenbikern aus den letzten Jahren. Technische Unterstützung erhielt er von Tobias Scheller vom MTB Bieberstein. Beim virtuellen Hallenbike gab es keine Startgebühr, sondern jede/r teilnehmende/r Sportler/in bezahlte einen Demmelbeitrag von 10 cent pro gefahrenen Kilometer auf der Trainingsrolle im „homeoffice“. Der Verein spendet traditionell Gelder vom Hallenbike an einen „guten Zweck“. Durch den Demmelbeitrag von rund 177 Sportler/innen, zusätzlichen Spendern und eigenen Beitrag vom Verein konnte bei der Veranstaltung ein Betrag von 3.000, - € erreicht werden. 2.500, - € bekamen die „Herzkinder Fulda“, für ein Kinder E-Bike, damit Kinder mit Herzkrankheit auch Rad-fahren können. 500,- € ging an den Förderverein Grundschule Poppenhausen für einen ökologischen und insektenfreundlichen Schulgarten, der von Kindern bewirtschaftet wird.

Der RMV Poppenhausen bedangt sich bei allen Hallenbiketeilnehmer/innen und Spendern. Der Verein hofft auf ein „normales“ Hallenbike im Jahr 2022 in Poppenhausen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?