Veranstalter

RMV Poppenhausen

RSS Feeds

icon Hallenbike-News

Unterstützt von...

Siggis-Hobbyradler Radsporthaus Seng BikeBoxFulda Förstina tegut Continental VDO Papperts Gensler Rhön-Vital VR-Bank

Hallenbiker spenden für den körperlichen Schwerstbehinderten Luis Knüttel aus Brand

30.04.2018 22:56 von Elmar Wehner

Poppenhausen

Familie Knüttel eingerahmt (v.l.) vom 1. Vorsitzenden des RMV Poppenhausen Andreas Weber und Hallenbike Organisator Elmar Wehner. Im Hintergrund die Baustelle vom Lift.
Familie Knüttel eingerahmt (v.l.) vom 1. Vorsitzenden des RMV Poppenhausen Andreas Weber und Hallenbike Organisator Elmar Wehner. Im Hintergrund die Baustelle vom Lift.

Der Dreijährige leidet an der seltenen Krankheit „Morbus Leigh“. Da Luis nun 15 Kilogramm schwer ist und dazu Beinschienen tragen muss, die zu seinem Eigengewicht noch hinzu kommen, fällt es der Familie schwer ihn jeden Tag mehrfach von der Wohnung im ersten Stock bis nach draußen und wieder zurück zu tragen. Dazu benötigt die Familie Knüttel einen Lift.

Aus dem Erlös des 16. Hallenbike Spezial Rennen, dass Ende Februar ausgetragen wurde, spendete der RMV Rhöntal Poppenhausen e.V. der Familie 1.000,- € aus dem Erlös und zusätzliche 848,- aus Spendeneinnahmen, die direkt beim 48 Stunden Hallenbike von Zuschauern und teilnehmenden Sportlern eingegangen sind.

Die Familie Knüttel und der Vorstand des RMV bedanken sich sehr herzlich bei allen Teilnehmern und Gästen für die wertvolle Unterstützung.

 

Zurück